Buch von 1879 bis 1982 wurde hier aufgeteilt in 5 Dateien

Von 1879 bis 1939 in deutscher Kurrentschrift – Schreibschrift, für diese Zeit gibt es eine Abschrift in lateinischer Schreibschrift.

 

  • Zeitraum ab 1879 bis 1939 als PDF         Abschrift als PDF
    1880 Eis bedroht Roeser Mühle
    1893 Trockenheit, Wasserleitung mit 3 Brunnenstöcken
    1900 erste Dampfdreschmaschine in Roes
    1905 Typhusepidemie wegen schlechtem Wasser
    1912 Burgruine an Franz Krause verkauft
    1914 Kriegsbeginn
    1922-23 Ausgrabungen am Lieveringsberg
    1924 elektrisches Licht
    1929 erste Radioapparat in Roes
    1934 Bau Mannhaus in der Kirche
    1983 Maul- und Klauenseuche

     
  • 1940 bis 1957
    1940 erster Kriegsgefallener von Roes, mehrere Trauernachrichten in den folgenden Jahren
    1943 Roes bekommt eine Wasserleitung
    1944 Schwanenkirche wird Opfer eines Feindangriffes
    1945 Amerikaner im Dorf
    1946 Hamstererunwesen, Kontrolle der Lebensmittelvorräte
    1950 Grundsteinlegung Schwanenkirche
    1951 neuer Friedhof
    1955 Treibeis auf der Elz
    1956 Renovierung der Dorfkirche, Deckeneinsturz in der Schule
    1957 Schulneubau begonnen

     
  • 1957 bis 1967
    1957 Grundsteinlegung, Richtfest der neuen Schule
    1958 Flurbereinigung
    1959 Einweihung der neuen Schule
    1960 zum ersten Mal „Tag der Alten Leute“
    1960 Einrichtung einer Gemeindewaschanlage
    1961 die ersten Mähdrescher im Ort
    1962 neue Telefonanschlüsse
    1963 Fr. Krause verkauft die Burgruine Pyrmont
    1964 zweite Glocke in der Roeser Kirche eingeweiht
    1966 neuer Sportplatz
    1967 Gründungsfest Sportverein

     
  • 1968 bis 1979
    1968 Volksschule wird aufgelöst, es gibt nur noch Grund- und Hauptschule
    1968 Pfarrer Eduard Stiller wird eingeführt
    1969 in der Zeitung ein Bericht über die Geschichte von Roes
    1969 Engelbert Dietzler wird Bürgermeister
    1972 Einweihung Friedhofskapelle
    1974 Einbruch in der Schwanenkirche
    1974 100 Jahre Roeser Pfingsten
    1975 nach langer Pause wieder ein Fastnachtsumzug
    1975 Schwanenkirche erhält eine Heizung
    1978 Sportplatz auf dem Steinkäulchen wird angelegt
    1979 Bau der Schutzhütte
    1979 Ende der Schule in Roes
     
  • 1980 bis 1982
    1980 erstmals eine Kappensitzung in der Schule
    1980 Renovierung Roeser Kirche
    1981 Brunnenfest am neuen Dorfplatz im Unterdorf
    1982 neue Heizung in der Kirche
    1982 Waschanlage in der Schule geschlossen, war 20 Jahre in Betrieb
    1982 erste Sperrmüllentsorgung in Roes